· Hamburg Ambulanter Hospizdienst

Neuer Ausbildungskurs: Sterbende begleiten lernen

Die Tabea Diakonie engagiert sich stark in der Hospizarbeit. Daher startet im März der neue Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung. Noch sind Plätze frei!

Ab dem 23.03. startet der neue Ausbildungskurs für die Befähigung zur/m ehrenamtlichen Hospizbegleiter/in beim Ambulanten Hospizdienst der Tabea Diakonie. Herzlich willkommen sind alle Menschen, die es sich zutrauen, andere an deren Lebensende sowie ihre Zugehörigen empathisch, wertschätzend und respektvoll zu begleiten.

Die Weiterbildung bieten wir nach dem bewährten Kursmaterial "Sterbende begleiten lernen" des Celler Modells an.

Der Unterricht findet samstags von 10 bis 17 Uhr statt und sonntags von 10 bis 13 Uhr. Supervisionen und Themenabende finden montags statt von 18 bis 21 Uhr. Die genauen Kurstermine sind:

Grundkurs

23.03./24.03.
27.04./28.04.
25.05./26.05.

Themenabende sind am

01.04.
29.04.
20.05.
03.06.
17.06.

Vertiefungskurs

21.09./22.09.
26.10./27.10.
09.11./10.11.

Änderungen vorbehalten!

Anmeldung und weitere Infos erhalten Sie bei Christiane Schmale unter christiane.schmale@tabea.de oder 040 8092 1243.